TheNaturalSense Blog

Wissenswertes rund um das Thema Gesichtspflege

6 Tipps für straffe Haut mit 50 – Schöne Haut im Alter

Wer wünscht sich nicht, im Alter noch schöne und straffe, am besten gänzlich faltenfreie Haut zu haben? So ganz wird das zwar ohne Hilfsmittel wie Botox und Co. nicht möglich sein, es gibt aber so einige Tipps, die Sie schon früh beachten können. Übrigens auch, wenn Sie bereits 50 sind!

Tipp 1 für schöne Haut ab 50: Reinigen

Make-up immer gründlich entfernen, am besten, sobald Sie nach Hause kommen. Dabei wird die Haut von Schmutz und Talg sowie von Ölen befreit, die durch Make-up entstehen. Die Haut kann besser atmen und die Poren verstopfen nicht.

Tipp 2 für schöne Haut ab 50: Vitamin C

Nicht umsonst haben wir unserem Bellaron-Serum reichlich Vitamin C verpasst! Vitamin C ist ein wahrer Anti-Aging-Wirkstoff, denn er enthält wichtige Antioxidantien, die freie Radikale bekämpfen und somit der Hautalterung vorbeugen. Am besten morgens auftragen, um die Haut gleich ab der Früh zu schützen. Danach eine gute Feuchtigkeitscreme (z.B. Bella Shine) auftragen.

Tipp 3 für schöne Haut ab 50: Die richtige Creme verwenden

Apropos Gesichtscreme: Die Haut benötigt ab einem gewissen Alter, wenn die natürliche Talgproduktion nachlässt, viel Feuchtigkeit. Deshalb sind eine gute Tagespflege sowie eine reichhaltige Nachtpflege (Bella Shine kann als beides verwendet werden) Pflicht! Zusätzlich hilft ein Sonnenschutz, die Haut vor UV-Strahlung zu schützen und somit vor vorzeitiger Alterung zu bewahren. Das kleine Extra: Wer seine Haut gut pflegt, wird mit einem strafferen und attraktiveren Aussehen belohnt.

Tipp 4 für schöne Haut ab 50: Auf Ernährung und Flüssigkeitszufuhr achten

Wasser ist ein richtiges Beauty-Elixier: Es hält die Haut prall und jung und hilft dem Bindegewebe, seine Stoffwechselfunktion auszuüben. Deshalb täglich viel Wasser (oder ungesüßte Tees) trinken – mindestens zwei Liter.

Obst und Gemüse versorgen die Haut mit wichtigen Nährstoffen, die ihr helfen, schön und straff zu sein. Kaffee, Weißmehl, Milchprodukte und Zucker nur in Maßen genießen, sie greifen die straffe Haut an und machen das Bindegewebe schlaff. Gerade Zucker führt dazu, dass die Haut schneller altert. Lebensmittel wie Haferflocken, Nüsse und Zwiebeln senken den Blutzuckerspiegel, was Faltenbildung entgegenwirken kann.

Tipp 5 für schöne Haut ab 50: Bewegung und Massagen

Bewegung, Massagen und viel frische Luft kurbeln die Durchblutung an – das Erfolgsrezept für eine straffe Haut. Dafür täglich mindestens 30 Minuten Bewegung einplanen, zum Beispiel Gehen, Laufen oder Radfahren. Außerdem idealerweise zwei Mal pro Woche Dehnübungen machen. Massagen (auch Gesichtsmassagen!) helfen, das Bindegewebe zu stärken. Durch Stress wird dieses schlaff, Massagen können dem entgegenwirken.

Tipp 6 für schöne Haut ab 50: Auf Rauchen verzichten

Wenn Sie rauchen, tun Sie Ihrer Haut keinen Gefallen. Raucherhaut sieht blass und fahl aus, fängt früh an zu altern und Falten werden sichtbar. Denn Nikotin und die Giftstoffe im Tabak greifen die Haut an. Deshalb am besten ganz drauf verzichten, wenn Sie schöne, rosige und jugendlich aussehende Haut möchten.